Home Aktuell Implantologie als Schwerpunkt

Vorlage_NLDurch meine frühere Tätigkeit im AKH Wien als Gesichts- und Kieferchirurgin, habe ich mich vor 10 Jahren entschieden, Implantologie als einen der Schwerpunkte der zahnärztlichen Versorgung in meiner Ordination anzubieten.

Implantate sind eine moderne und sehr hochwertige Möglichkeit Zahnlücken, die durch Karies, Unfall oder sonstige Umstände entstanden sind, ästhetisch einwandfrei zu schließen. Ein Zahnimplantat ersetzt die fehlende Zahnwurzel, welche dann als Basis für eine Krone dient um den Lückenschluss zu ermöglichen. Das Einbringen eines Implantates birgt kaum Risiken, ist völlig schmerzfrei und läßt beim Patienten das Gefühl entstehen, als hätte er wieder einen eigenen Zahn.

Implantate können auch hervorragend eingesetzt werden, Prothesen stabil im Mund zu befestigen. Diese Möglichkeit besteht bis ins hohe Alter und bei sehr stark reduzierten Knochenverhältnissen ist sogar eine Prothesenbefestigung mit sogenannten Miniimplantaten möglich, welche sofort belastet werden können. Das heißt, der Patient kommt in unsere Ordination, wird implantiert, die Prothese wird in der selben Sitzung an die Implantate angepasst und verläßt nach ca. zwei Stunden die Ordination mit einer sehr gut sitzenden Prothese.

Die Vorteile gegenüber prothetischen Lösungen sind vielfältig:

  • es müssen keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden
  • ein Implantat hat einen hohen Kaukomfort und sitzt fest
  • der Kieferknochen baut sich nicht weiter ab
  • es können ästhetisch hohe Ansprüche erfüllt werden

Mehr unter: www.schroecker-fink.at

Brunnergasse 1-9 | Stiege 4 | Top 5 | 1. Stock |
A-2380 Perchtoldsdorf

T +43 1 869 41 92
E zahngesundheit@schroecker-fink.at
Mo 12.30-20.00 Uhr | Di 8.30-15.00 Uhr
Do 12.00-17.00 Uhr | Fr 8.30-15.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

SIMILAR ARTICLES

Leave a Reply