Home Aktuell Baden in weiß!

Weiße Outfits soweit das Auge reichte – Baden hat Anfang Juli wieder einmal bewiesen, dass es wahrlich versteht, große Feste zu feiern! Weit über 20.000 Menschen waren in diesem Jahr zum „Baden in Weiß“ Wochenende mit der „Langen Einkaufsnacht“ gekommen und verwandelten die Innenstadt zwei Tage lang in ein gut gelauntes Open-Air Eventgelände. „Veranstaltungen wie Baden in Weiß oder die NÖM-Milchstraße sind für Baden extrem wertvolle Wirtschafts- und Tourismusmagneten, die sehr viel Frequenz generieren und die Menschen begeistern. Die Stadt wird die Wirtschaft und den Tourismus auf diesem Weg natürlich weiter unterstützen und für Belebung in der Innenstadt sorgen“, so Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek’s äußerst positives Resümée über die erfolgreichen Veranstaltungen der vergangenen Wochen.

Aber nicht nur das „Flaggschiff“  Baden in Weiß, auch das Rosenfest, das heuer in ein ganztägiges Familien-Event ausgeweitet wurde, ist ein wahrer Besuchermagnet. „Die Einbeziehung des gesamten Parks ist sehr positiv wahrgenommen worden“, weiß der Stadtchef. Dass dabei auch die Orangerie als Location für den Showteil sehr gut angenommen wurde, zeigt die durchgeführte Online-Umfrage auf www.baden.at, bei der sich eine Mehrheit von 43,96% für die Bühne vor der Orangerie aussprach, 35,75% bevorzugen die Bühne am Teich und 20,29% bewerteten beide Schauplätze als gleich attraktiv. „Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv“, so der Bürgermeister, „wir werden das Rosenfest in den nächsten Jahren weiterentwickeln“.

 

Fotos:

© 2017psb/sap/cd/faber

SIMILAR ARTICLES

0 40