Home Aktuell Ukraine-Hilfeleistung der Gemeinde Brunn

Nach dem Motto „rasche Hilfe ist doppelte Hilfe“, wurde im Ausschuss für Soziales und Gesundheit der Marktgemeinde Brunn am Gebirge eine Geldspende in der Höhe von 10.000 Euro festgelegt.

In der gestrigen Ausschusssitzung für Soziales und Gesundheit wurde beschlossen, dass die Marktgemeinde Brunn am Gebirge 10.000 Euro zur Ukraine-Hilfeleistung an den Arbeiter-Samariter-Bund spendet. Vorsitzende Gaby Steiner, Bürgermeister Dr. Andreas Linhart und alle Ausschussmitglieder sehen sich in der Pflicht, „die ukrainische Bevölkerung in dieser schweren Zeit, im Rahmen der Möglichkeiten der Gemeinde, zu unterstützen.
_______________________________________________________________________

Bild: Ausschuss für Soziales und Gesundheit: Vorsitzende gf. GRin Gabriele Steiner, GR Franz
Haydn, GRin Milica Theil, GRin Daniela Schneider, Bürgermeister-Stellvertreter Chris
Schmitzer, GRin Claudia Greger-Eymann, GRin Ulrike Schuster, GRin Susanne Miksch,
Bürgermeister Andreas Linhart, GR Ekrem Yakin (v.l.).
Copyright: Gemeinde Brunn/Johanna Hoblik

SIMILAR ARTICLES