Home Wien Redaktion Wirtschaftspark Breitensee öffnet seine Tore

0 606

Am 12. und 13. September können BesucherInnen das Zentrum für Innovation und Wirtschaft besichtigen

Der Wirtschaftspark Breitensee ist Sitz von Medienbetrieben, Kreativunternehmen und Firmen aus Technologie und Produktion.

Als Wirtschaftsstandort hat das Areal im 14. Bezirk in der Goldschlagstraße eine lange Tradition. Schon im 19. Jahrhundert wurden dort Telefonapparate gebaut. Spritzguss- und metallverarbeitende Betriebe sowie Kleinunternehmen aus der Druck-und Beschichtungsbranche erzeugten ihre Produkte. Die alten Backsteingebäude von damals wurden in das neue Gesamtkonzept integriert. Heute arbeiten im Wirtschaftspark Breitensee, einem Projekt der Wien Holding, MitarbeiterInnen von Medienbetrieben, Kreativunternehmen und Firmen aus Technologie und Produktion. Am 12. und 13. September kann das architektonisch anspruchsvolle Zentrum für Innovation und Wirtschaft von 10.00 bis 17.00 Uhr im Rahmen der Veranstaltung Open House Wien besichtigt werden.

 

Weitere Informationen: www.wp-breitensee.at

SIMILAR ARTICLES