Home Aktuell Weintaufe am Weingut Cobenzl

Forstdirektor Januskovec, Dompfarrer Faber, BGM Häupl, STRin Sima, Leiter Weingut-Cobenzl Podsednik

Junger Wiener 2016 besticht durch frisch-fruchtigen Genuss

Jetzt ist die neue Weinsaison offiziell eröffnet: Der Junge Wiener 2016 vom Weingut Cobenzl wurde heute von Bürgermeister Michael Häupl und Umweltstadträtin Ulli Sima feierlich aus der Taufe gehoben. Dompfarrer Toni Faber spendete dem Jungwein den traditionellen Segen. Das einstimmige Ergebnis der Verkostung: ein besonders frisch-fruchtiger, spritziger Genuss!

“Wien ist bis weit über die Stadtgrenzen hinaus für seinen Weinbau und dessen Qualität bekannt”, so Umweltstadträtin Ulli Sima und Bürgermeister Michael Häupl bei der heutigen Weintaufe. “Wir freuen uns, dass wir mit dem stadteigenen Weingut in der Liga der österreichischen Spitzenweine mitspielen, und das schon seit vielen Jahren!”

Junger Wiener 2016: frisch-fruchtiges Aroma

Der diesjährige Jungwein besticht durch seine strahlend klare Farbe und die duftigen Fruchtaromen. Trocken ausgebaut und mit einer ausgewogenen Frucht-Säure Balance ist dieser Wein der ideale Begleiter zu klassischen Heurigengerichten und zu herbstlichen Speisen, wie dem Martinigansl.

Foto: Forstdirektor Januskovec, Dompfarrer Faber, BGM Häupl, STRin Sima, Leiter Weingut-Cobenzl Podsednik

PID / Christian Jobst