Home Bildung Kreative Sommerwochen in Pdorf!

image[2]

Heuer finden die KREATIVEN SOMMERWOCHEN von 4. – 15. Juli 2016 statt.
Hier ein Überblick über das umfangreiche Programm:

ANFÄNGER UND FORTGESCHRITTENE

AKT UND BEWEGUNGSSTUDIEN / ab  16 J.

Datum:             Mo – Fr / 4. –  8. Juli                                                                                   Kursgebühr  je Woche:  EUR  210

Kurszeit:          14.0018.00                                                                                                 +  Modellgebühr             EUR   35

„Von der proportional richtigen Zeichnung über Kurzstellungen bis hin zu Bewegungsabläufen zeichnen wir den Menschen in seiner Gesamterscheinung. Über die realistische Darstellung zur Abstraktion.“ Bitte mitbringen: Bildträger (Zeichenpapier, Malkarton), Bleistift, Kohle, Öl- oder Pastellkreiden, Tusche, Pinsel, Feder.

Kursleiter:  UDO HOHENBERGER                                                                                        

www.udho.at

Studium der Malerei an der Wiener Kunstschule, 1998 Diplom, Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Seit 1999 Lehrbeauftragter für Akt- und Bewegungsstudien und Malerei an der Wiener Kunstschule. Seit 2000 Kursleiter für Akt und Experimentelle Malerei an der KVH, seit einigen Jahren Kursleiter bei den Kreativen Sommerwochen in Perchtoldsdorf. Weltausstellung Shanghai, Art Beijing 2012, Munich Contempo 2012, Art Innsbruck 2012, Aurora Art Gallery, Galerie Martinz, Vorspann Galerie, Galerie Wolfrum, Galerie am Salzgries.

 

FARBENZAUBER UND SCHÜTTBILDER

Datum:             Sa / 9. Juli                                                                                                              Kursgebühr:  EUR  70

Kurszeit:          17.00 – 19.00                                                                                                      inkl. Leinwand und Farbe

„Wir lassen uns durch die fließende Farbe inspirieren, die dem Gesetz der Schwerkraft folgt.“ Bitte mitbringen: Mitzubringen sind: Keine Vorkenntnisse, aber Kleidung die bunt werden darf!

VOM PORTRÄT ZUR KARIKATUR

Datum:             Mi – Fr / 13.15. Juli                                                                                                         Kursgebühr:  EUR  90  

Kurszeit:          17.00 – 19.00   

„Darstellerische Auseinandersetzung mit dem Menschen mittels verschiedener zeichentechnischer Möglichkeiten. Wir denken mit dem Stift und lassen dabei Gefühl und Humor nicht zu kurz kommen.“ Die Grundlagen des Portraits im Vergleich zur Karikatur. Bitte mitbringen: A3 Zeichenblock, 1 weicher Bleistift, Knetgummi und Fotos von 3 lieben Menschen, von denen wir Karikaturen anfertigen.“

 

Kursleiter:  REINI BUCHACHER                                                                            

www.buhaha.com

Geboren in Kärnten. Weltschnellster Karikaturist, im Jahr 1995 Weltrekord mit 174 Karikaturen in 60 Minuten. Ab 1978 zahlreiche Einzelausstellungen und Zeichenaktionen in: Vancouver, Sao Paulo, New York, Washington, San Francisco, Seoul, Singapur, Lissabon, Bern, Zürich, Basel, London, Berlin, Hannover, München und Österreich. und Bücher in Malerei, Grafik und Bildhauerei. Karikaturen für verschiedene Zeitungen und Magazine.            

 

FARBEN DER ERDE – MALEN MIT NATURPIGMENTEN /auch ab 12 J. 

Datum:             So / 10. Juli                                                                                                             Kursgebühr:   EUR   85

Kurszeit:          10.00 – 17.00                                                                                            + Materialkosten:   ab EUR   10

„Unsere Erde beschenkt uns mit ihren Farben in Form von Naturpigmenten. Sie haben erdigen, vulkanischen, pflanzlichen oder metallischen Ursprung. Wir binden sie mit natürlichen Bindern, wie

  1. B. mit Ei (Eitempera) oder Kasein (Topfen) nach den Rezepturen alter Meister. Sie eignen sich für das Malen auf Papier, auf Leinwand, auf die Haut, auf die Wand … Wenn wir eine Farbe selber herstellen und mit ihr malen, berührt sie uns aus ihrem ursprünglichen Wesen heraus, aus ihrer Sinnlichkeit und Weichheit und übt auf uns eine besondere Wirkungskraft aus. Wir wirken frei und intuitiv, dem Impuls aus eigenem Inneren lauschend und folgend. Wir finden unseren eigenen Ausdruck und entfalten das in uns verborgene Künstlerische.“ Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Bitte mitbringen: Schutzkleidung (z. B. Malkittel), ev. eigene Pinsel:

 

Kursleiterin:       MAJA POGACNIK                                        

www.majapogacnik.de

Mag. art., freischaffende Künstlerin, Kunsttherapeutin und Geomantin. In Slowenien geboren, Studium der Gebrauchsgrafik an der Universität für angewandte Kunst in Wien, Ausbildung zur Integraltherapeutischen Kunstpädagogin in München, Geomantie-Ausbildung in Graz.

Es werden nur natürliche Materialien in den Bereichen Malerei (mit Naturpigmenten), LandArt (Kunst in der Landschaft mit geomantischem Hintergrund), bewegliche Rauminstallation, Lehmgestaltungen, Mosaik verwendet. Seit 1992 zahlreiche internationale Ausstellungen, Symposien und künstlerische Projekte. Entwicklung von „Nature Art“, Vertiefung der Beziehung Erde- Mensch durch die Kunst. Seminartätigkeit in Österreich, Deutschland und Schweiz wie auch Kreativcamps für Familien. Wichtig ist die Verbindung zur Erde und zu sich selbst, die durch das künstlerische Schaffen entstehen kann.

 

ZEICHNEN UND MALEN – Skizzen und Bilder in „10 Minuten –  Nubilder“  / auch ab 14 J.

Datum:             Di und Mi / 5. und 6. Juli                                                                                   Kursgebühr:  EUR  80

Kurszeit:          15.00 – 18.00                                                                                            + Materialkosten nach Aufwand

„Wir lernen mit schnellen Pinsel-, Bleistift-, Feder-, Kohle-Strichen in wenigen Minuten eine Situation, Landschaft etc. darzustellen. Ideal für schnelle Urlaubsskizzen! Es wird auf kleineren Formaten mit schnelltrocknender Farbe (Aquarell, Acryl) oder zeichnerisch mit beliebigem Material gearbeitet. Dadurch lernen wir das Wesentliche zu erkennen und umzusetzen.“ Für Anfänger und Fortgeschrittene. Bitte mitbringen: Zeichen- oder Aquarellpapier (mind. 300g) ab A 4 oder Leinwände ab 30 x 30, Zeichen-  und Malmaterial, kann auch vor Ort bezogen werden.

                                                                                                                                                                    

MALEN AUF PAPIER UND/ODER LEINWAND  / auch ab 14 J.

Datum:             Do und Fr / 7. und 8. Juli                                                                                   Kursgebühr:  EUR  80

Kurszeit:          Do / 15.00 – 18.00 und Fr / 14.00 – 16.00                                            + Materialkosten nach Aufwand

„Diesen  Workshop sehen wir als Fortsetzung  des vorangegangenen oder als selbständigen Kurs. Wir malen mit selbst gewählten  Materialien (Aquarell, Acryl, Öl) und setzen entweder die Skizzen und ‚schnellen‘ Bilder auf Papier und Leinwand um oder wir malen Bilder vor dem Objekt oder aus der Fantasie in den verschiedensten, gewünschten Techniken.“ Für Anfänger und Fortgeschrittene. Bitte mitbringen: Zeichen-oder Aquarellpapier (mind. 300g) ab A 3 oder Leinwände ab 40 x 60, Zeichen- und Malmaterial, kann auch vor Ort bezogen werden.

 

Kursleiterin:    INGRID SCHUSTER                                                                                          

www.ingridschuster.at

Kunstschule Wien; als freischaffende Künstlerin vom Unterrichtsministerium anerkannt, Mitglied der Berufsvereinigung der bild. Künstler Österreichs, des Mödlinger und Tiroler Künstlerbundes, Gründungsmitglied u. Leiterin des KuKuK und der Kreat. Sommerwochen. Gold- und Silbermedaille für kulturelle Verdienste um die MG Perchtoldsdorf, Kulturmedaille des Landes NÖ 2010. Arbeiten in Aquarell und Mischtechnik, Workshops, Seminare und Malreisen mit Erwachsenen (z. B. Hydra, Toskana, Bundesländer) und Kindern im privaten und öffentlichen (Projekte in Schulen) Rahmen. Kursleiterin auf Zakynthos (Sommerakademie): 1994,1995, 2001- 2003, Kunstkurse Seewinkel etc. Ausstellungen im In- und Ausland, private und öffentliche Ankäufe.

METALLSKULPTUREN – KUNSTSCHMIEDEN  /  auch ab 10 J.

Datum:             Mo – Fr / 4. – 8.  Juli                                                                                                      Kursgebühr:  EUR 170

Kurszeit:          10.00 – 15.00                                                                                                                      +  Materialgebühr:   EUR   15 

„Zu Beginn lernen wir das einfache Formen des Eisens, z. B. wir fertigen Nägel, Hufeisen, ein Blatt. Die Fortgeschrittenen lernen die weiteren Schmiedevorgänge, Nieten, Schmieden im Gesenk. Wir lernen neue Dinge und die Werkstücke sind eine bleibende Erinnerung.“

 

Kursleiter:        MICHAL JOZAK                      www.jozak.eu

Lebt in Burg Kosumberk,Tschechien, stammt aus einer alten tschechischen Kunstschmiedefamilie. Arbeitet im Familienbetrieb in alter Schmiede unter der Burg Kosumberk. Schmiedet u. a. Glocken. Ausstellungen und Performances in Österreich, z.B. Mödlinger Volkskundemuseum. Symposium Ent und Herent – St. Aegyd am Neuwalde 2008. Ausstellungen in Prag, Großaufträge u. a. in Österreich, z.B.Tor im Stift Heiligenkreuz

 

RAKU – KERAMIK

Datum:             Mo / 4. und 11. Juli                                                                                          Kursgebühr:   EUR  80

Kurszeit:          10.00 – 16.30                                                                                     + Materialkosten pro kg:  EUR  10

„Wir werden aus Ton Werkstücke in verschiedenen Techniken (Drück-, Wulst-, oder Plattentechnik) anfertigen: Nach ca. einer Woche Trocknungszeit an der Luft und Rohbrand werden wir diese Keramiken glasieren und nach einer schon tausende Jahre alten Technik brennen. Mittels Holzfeuer wird der Ofen bis zu 1000 Grad erhitzt. Wenn wir die Stücke zum Glühen gebracht haben, nehmen wir sie mit einer Feuerzange aus dem Ofen und legen sie zur Reduktion in Sägespäne oder Heu. Dadurch entsteht ein ganz besonderer Effekt an der Glasur und ein individuelles Unikat.“

Bitte mitbringen: Entsprechende Kleidung, feste Schuhe.  

 

FLORISTIK – Material in der Natur sammeln und künstlerisch mit Blumen und Pflanzen verarbeiten

Datum:          So / 10. Juli                                                                                                                              Kursgebühr:    EUR 100

Kurszeit:          10.00 – 17.00                                                                                         + Materialkosten nach Aufwand

„Wir werden in der Natur verschiedene Materialien sammeln .Diese können wir mit Schnittblumen oder Pflanzen kombinieren und schöne Inspirationen kreieren.“  Bitte mitbringen: Entsprechende Kleidung, feste Schuhe, Gartenschere; kleines, scharfes Messer, eigenes Gefäß.

 

Kursleiterin:    EVA GERLINDE BROSER

www.evabroser.com,  www.gardora.at/wiki/Flower_Dreams                 

Floristin, Designerin, Keramik: Studium bei Irmgard Kuschnik und Alfred Skokan, Ausstellungen in Mödling Kursalon, Haus der Wirtschaft; Wr. Neustadt Kunstmeile; Wien Palais Palffy Botschafterin der Natur. Sie möchte den Menschen die Grundessenz des Lebens näherbringen.  Ihr Leitsatz: „Alles ist eins und wir sind mittendrin“.

 

TROMMELN – PERCUSSION  /  auch ab 10 J.

Datum:            Mo und Mi / 11. und 13. Juli                                                                                    Kursgebühr:  EUR  70 

Kurszeit:         15.00 – 16.30                                                                                               

Ziel ist das Zusammenspiel in der Gruppe von traditionellen Rhythmen auf der Djèmbe und anderen Instrumenten, die Unabhängigkeit von linker und rechter Hand und die Zusammenfassung unseres Wissens in einem ganzen Stück. Die Trommeln und die vielen kleinen Percussions, die wir als Studienmaterial benutzen werden, kommen alle aus verschiedenen Ländern der Welt, wie Brasilien, Kuba, Westafrika, Nordafrika, Italien oder Australien etc.!“ Bitte mitbringen: Wenn vorhanden, eine gute Djembe, Leihtrommeln werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

Kursleiter:        LORENZO GANGI      

www.lorenzogangi.net

Mag., geb. in Italien, Perkussionist, Schlagzeuger, Musikwissenschaftler / Ethnomusikologie. Studium der Djèmben in Italien mit Badù Ndjae (Senegal), vieler unterschiedlicher brasilianischer Instrumente mit Umberto Vitiello ,1 Jahr Musikkonservatorium in Havanna/Cuba, jährliches Auftreten beim Karneval in Salvador de Bahia/Brasilien, Dirigent und Gründer der Samba Schule Batala Austria. Musiker des Wiener Konzerthauses. Konzerte mit vielen Bands und DJs weltweit.

Die Perkussion „Ich spiele in mehreren Musikgruppen mit unterschiedlichen Stilen – Latin, Funk, Jazz, Blues, Reggae, ‚World‘, Italienischer Pop und Folk, Afro usw. Deswegen verwende ich auch in jeder Band unterschiedliche Instrumente. Jedes von ihnen entwickelte sich aus eigenen Traditionen, tradiert bestimmte Rhythmen und erfordert eigene Spieltechniken, die ich mir sowohl durch Unterricht, als auch durch intensive Selbststudien angeeignet habe. Ich beginne zuerst, alles, was das jeweilige Instrument in sich trägt, zu erlernen, dann personalisiere ich meinen Umgang mit ihm und entwickle durch meine Kreativität und Inspiration Neues daraus und baue so mein Spiel weiter aus.“

JAZZ AM  AKKORDEON – IMPROVISATION  

Datum:            Sa / 9. Juli                                                                                                                Kursgebühr:  EUR  100

Kurszeit:          9.00 – 12.00                                                                                         

Der Workshop gibt eine kurze Einführung in Improvisationstechniken im Jazz für Anfänger und leicht Fortgeschrittene am Akkordeon. Die Harmonielehre wird für einfache Stücke besprochen und ausgehend von ‚Jazz Standards‘ werden Spieltechniken, Skalen und Melodiebausteine für die Improvisation erläutert. Abschließend versuchen wir in einer kleinen Gruppe Mitspieler zu begleiten und eigenständig zu solieren. Für diesen Kurs ist ein eigenes Akkordeon notwendig. Vorkenntnisse im Improvisieren sind nicht Voraussetzung jedoch eine solide Spieltechnik, Notenlesen und mehrjährige Grundausbildung am Akkordeon.

 

Kursleiter:        THOMAS ZAHEL                                                         https://myspace.com/derbaergroovt                                                                           
leitet seit 6 Jahren Jazz und World Music Bands aus Graz und Linz. Auftritte in Österreich und auf internationalen Festivals. Er komponiert Stücke im Großraum Jazz, Blues Funk und Swing

GITARRE – Songs, Begleitung und Fingerpicking  / auch ab 10 J.

Datum:            Fr / 15. Juli                                                                                                         Kursgebühr:   EUR   50

Kurszeit:         15.00 – 19.00  

„Wir werden verschiedene Songs erarbeiten, wobei die Akustikgitarre als Begleit- und Soloinstrument im Mittelpunkt stehen wird. Außerdem können KursteilnehmerInnen eigene Songtexte mitbringen, an denen auch individuell weitergebastelt werden kann. Es sind keine Notenkenntnisse erforderlich! Wir arbeiten mit Tabulaturschrift, da auch andere Stimmungen verwendet werden.“  Wenn jemand eine Stahlsaitengitarre besitzt, bitte diese unbedingt mitbringen! Auch noch nützlich: Schreibzeug, Kapodaster, Daumenpicks, Plektren, Stimmgerät, Reservesaiten, Begeisterung (man kann sich auch beim Workshop anstecken lassen). Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen!

 

Kursleiter:     GEORG NEUREITER                                          

http://georgneureiter.jimdo.com

Studiert in Graz Lehramt (Physik & Deutsch) und spielt seit seinem 7. Lebensjahr Gitarre. Mit 15 Jahren packt ihn endgültig die Musik und er setzt fort mit Ausbildungen, Kursen und Musikschulbesuchen im Bereich Gitarre, Klavier, Percussion, Schauspiel, Stimmbildung, Jazzgesang und Atemtechnik. Der 26-jährige Gitarrist und Sänger hat im Oktober 2013 seine zweite CD herausgebracht, spielt um die 30 Solo-Konzerte im Jahr und leitet außerdem mehrere Workshops in Österreich.

 

GESANG  „ABENTEUER PAVAROTTI“ – SINGEN SOLL SPASS MACHEN  / auch ab 10 J.

Datum:             Mo – Do / 4. – 7 Juli                                                                                                Kursgebühr:   EUR   60

Kurszeit:          10:00 – 18:00

„Singen soll Spaß machen“  –  sei es unter der Dusche, in der Kirche, in der Küche oder doch auf  den Brettern, die die Welt bedeuten. Singen beruhigt die Seele und entspannt. Trotzdem gibt es manches zu beachten um sich auf Dauer nicht zu schaden. Schon kleine Tipps und Tricks können den Ausdruck der Stimme ändern. Wollen wir ein Abenteuer mit unserem immer begleitenden Instrument – unserer Stimme –  eingehen? Unseren ‚ kleinen  Pavarotti der Dusche‘ zu einem großen Pavarotti unserer Stimme entwickeln? Dann tauchen wir gemeinsam in ein neues Abenteuer.“

Kursleiterin:  ISABELL PANNAGL                         

www.isabellpannagl.com, www.pannagl-kabarett.com

Schauspielerin und Sängerin; Abschluss des Studiums mit ausgezeichnetem Erfolg. Start der Laufbahn bereits 2012 mit „Ja, ich will!“ als Kabarettistin. Das musikalische Solokabarett besticht durch die Mischung aus bekannten humoristisch umgetexteten Schlagern, eigenen Kompositionen und einer augenzwinkernd erzählten persönlichen Geschichte. Es folgten „Keine Frau für einen Mann!“ sowie das aktuelle Programm „Bankerl’n gehen“, momentan auf Österreichtour. Mit der eigenen Band ‚Rautöne‘  Austropop und gemeinsam mit Rosie Sommerbauer das Duo ‚Rosabell‘. Auf der Theaterbühne zuletzt in der „Dreigroschenoper“ am Theater an der Wien. Im Sommer, im Rahmen des Märchensommers Graz, Verkörperung des Aschenputtels. Seit 3 Jahren regelmäßig Instruktorin  in Gesang, Schauspiel und Improvisation.

 

FITBALANCE – KÖRPER.GEIST.SEELE  Kräftigung-Balance-Entspannung-Wohlbefinden

Datum:             Mi / 6. Juli                                                                                                        Kursgebühr:   EUR   20

Kurszeit:          10.30 – 12.00

…vorbeugen-regenerieren-erhalten mit dem ganzheitlichen Körper-Wohlfühlprogramm das Spass macht!

…freudvolles Erlernen hilfreicher Übungen zur Rückenfitness, Dehnung und Entspannung zur täglichen Selbsthilfe!

…das neue 3-Säulen-Programm zu einem Mehr an körperlichen und innerem Gleichgewicht, Ruhe und Freude! –

Zeit nehmen für uns selbst!

„Unterstützen wir unser Rückgrat indem wir unseren muskulären Stützapparat (Bauch, Rücken, Beckenboden, Gesäß) gezielt stärken sowie entspannen und steigern wir so unser Wohlbefinden. Trainieren wir unsere wichtigsten Muskelgruppen sowie Stabilisatoren mit Hilfe unterschiedlichster Programme, wie klassischer Rückenschule, Pilates, Rückenyoga, Tanzfitness. Verbessern, regenerieren und erhalten wir unsere Rückenfitness ebenso durch gezielte Entspannungs- und Dehnungsübungen, u.a. Qi Gong, progressive Muskelrelaxation, Erlebnisreisen, Meditationen sowie Fuß- & Handreflexzonenmassagen zur Selbstanwendung, Kinesiologische Selbsthilfe, Klopfen, Gruppenbalancen (Augen, Ohren, Farbe, Töne, …).“

Dieser Workshop eignet sich sowohl zur Prävention, als auch zur allgemeinen Verbesserung bei bereits vorhandenen Rückenschäden, ersetzt jedoch keine ärztliche Konsultation!

Bitte mitbringen: Leichte Fitnesskleidung, Socken, Matte, Handtuch und Wasserflasche!

 

LATINO – tanz.um.die.welt

                 Salsa.Samba.Cuba-Cha-Rumba.Son.Jive.Landler.BollyBelly.banDLatino…- ohne Tanzpartner!

Datum:             Do / 7. Juli                                                                                                        Kursgebühr:   EUR   20

Kurszeit:          10.30 – 12.00 

Lassen wir uns mit Latino- und Volksmusikrhythmen (Salsa, Samba, Merengue, Bachata, Polka…) auf das Lebensgefühl „TANZ” ein. Nach einem lockernden und Musikgefühl stärkenden Aufwärmtraining, tanzen wir u. a. kubanischen ChaCha, Rumba und SALSA sowie Sirtaki und werden den bandlTANZ neu kennenlernen!

Ohne Tanzpartner alle Level! Leichte Fitnesskleidung und Ballerinas oder Socken.

 

Kursleiterin:     SUSANNE KORNHÄUSL                    

www.tanz-ist-leben.com, www.donaukreativwochen.at

Gründung der Tanzschule tanz-ist-leben 2004, Dipl. Wellness- & Tanztrainerin, Kinesiologin, Mag. rer. soc. oec.,
ab dem 3. Lebensjahr Ballett- & Jazzunterricht (u.a. Konservatorium der Stadt Wien), Weiterbildung bei div. Tanzkongressen & – Workshops im In- & Ausland, u.a. Kuba (Improvisation, Musical, Eurythmie, Integrativer Kindertanz, Kidfit, Modern, Salsa, Bachata, Son, kubanischer ChaCha,Tango Argentino) sowie Schauspiel- & Gesangsunterricht, Organisation der alljährlichen Tanzshow “salsa y mas” in der Bühne Mayer Mödling,

Organisation und Initiatorin der donaʊKREATIVwochen in Emmersdorf/Melk/Wachau

 

ORIENTALISCHER TANZ MIT „live“ TROMMELMUSIK

Datum:             Sa / 9. Juli                                                                                                         Kursgebühr:  EUR   20 

Kurszeit:         18.00 – 20.00

„Der Rhythmus, in dem man sich bewegen muss, kommt direkt aus der Körpermitte: Bauchtanz. Das Herz pocht mit der Trommel „Darbuka“ zusammen. Der Körper bewegt sich, wie der Nil fließt, manchmal dröhnt es, dann gleitet es sanft dahin. Wir werden einige Grundbewegungen üben, dann werden wir einige Grundrhythmen kennen lernen. Wir stellen Kombinationen zusammen, welche aus den gelernten Grundbewegungen bestehen. Am Ende tanzen wir improvisativ und genießen es! Bitte bequeme Kleider.

 

KursleiterIn:       MONITTA (MONIKA NEMETH) UND GABOR NEMETH   

http://bauchtanz1001.wix.com/bauchtanz, www.1001ritmus.com

Beschäftigung mit orientalischem Tanz und orientalischer Musik seit 12 Jahren.  Ausbildung bei international anerkannten Lehrern aus Ungarn, Ägypten, Deutschland und USA.

 

GLÜCKS- UND ENTSPANNUNGSTRAINING

Datum:            Do / 7. Juli                                                                                                                Kursgebühr:  EUR   44

Kurszeit:         17.00 – 20.00

„”Wenn wir uns im Alltag gestresst fühlen und uns alles manchmal zu viel wird, können wir durch Meditation- und Entspannungstechniken wieder zur Ruhe kommen, sodass uns das Leben wieder mehr Freude bereitet. Ziele sind innere Harmonie erreichen, ein positiver, glücklicher Start in den Tag und  Abendmeditation.“ Bitte Schreibsachen mitnehmen!

 

Kursleiterin:   JULIA WEISSENBERGER    

http://julia.weissenberger.com

Diplomierte Intuitions- und Bewusstseinstrainerin, künstlerisch tätig in Fotografie und Acryl, Trainerin für Mentales Training

 

WIR LESEN UNSERE BRIEFE  /  ab 18 J.                                       

Datum:            Sa / 9. Juli                                                                                                                Kursgebühr:  EUR    80

Kurszeit:         15.00 – 18.00

„Wir haben sicher noch einige Briefe? Vielleicht sind es Liebesbriefe oder sind es interessante Zeitdokumente? Wir lesen uns diese gemeinsam vor. In professioneller Begleitung, mit den richtigen Betonungen, dem passenden Gefühl und einer gemeinsamen Analyse. Spannende Stunden abseits von abgehetzten Mails.“

 

Kursleiter:       FELIX KURMAYER                 

www.felix-kurmayer.at

Über 90 Theater– und Filmproduktionen, davon 18 Hauptrollen wie: Hamlet, Orest, Anatol, Mortimer etc. Engagements: Burgtheater Wien, Landestheater St. Pölten, Stadttheater Baden, Innsbruck und bei über 10 Sommerfestspielen (Österreich und Deutschland), Film: „Tatort“(2), „Kommissar Rex“, „Rosenheim – Cops, „Soko Kitzbühel“ etc. Ausbildung: Konservatorium Wien/Schauspielschule Volkstheater, Privatunterricht, Filmstudium in den USA (Los Angeles, UCLA), Schauspieldiplom für Österreich und Deutschland. Arbeitet seit über 10 Jahren als Sprecher und Werbedarsteller im ORF, ZDF, N-TV und für über 14 nationale und internationale Konzerne.

 

 

KINDER UND JUGENDLICHE

 

 

FARBEN DER ERDE – MALEN MIT NATURPIGMENTEN /auch ab 12 J.                                siehe Erwachsenenkurse

Datum:             So / 10. Juli                                                                                                             Kursgebühr:   EUR   85

Kurszeit:          10.00 – 17.00                                                                                            + Materialkosten:   ab EUR   10

Kursleiterin:       MAJA POGACNIK                                        

www.majapogacnik.de

 

KINDER MALEN  / ab 4 J.  und auch angehörige Erwachsene willkommen

Datum:               Mo– Fr / 11. – 15. Juli                                                                                                Kursgebühr:   EUR   110

Kurszeit:            10.30 – 13.00                                                                                    + Materialkosten nach Aufwand

„Du kannst mit allem malen und zeichnen was du willst  (Buntstifte, Kreiden, Wasser, Acrylfarben etc.) auf Papier, Leinwand, etc. und wir werden viele neue Arten kennenlernen und auch wie die großen Maler gemalt haben. Wir lesen Geschichten, hören Musik, schauen in Kunstbücher und malen und/oder zeichnen etwas davon auf Papier und Leinwand. Wir lernen viele Techniken und gehen spielerisch an die Farben und an das Material heran, ohne jeden Leistungsdruck. Wir arbeiten auch im Freien, schauen auf die Bäume, Wiesen und Häuser, zeichnen und malen diese mit ‚unseren‘ Farben.“  Die künstlerische Fähigkeiten der Kinder werden gefördert und die Fantasie angeregt. Bitte mitbringen: Farben und Stifte mit denen ihr malen wollt, Papier und Leinwand kann vor Ort bezogen werden.

ZEICHNEN UND MALEN – Skizzen und Bilder in „10 Minuten –  Nubilder“  / 14 J.             siehe  Erwachsenenkurse       

Datum:             Di und Mi / 5. und 6. Juli                                                                                   Kursgebühr:  EUR  80

Kurszeit:          15.00 – 18.00                                                                                           + Materialkosten nach Aufwand.

                                                                                 

MALEN AUF PAPIER UND/ODER LEINWAND  / ab 14 J.                                                      siehe  Erwachsenenkurse       

Datum:             Do und Fr / 7. und 8. Juli                                                                                   Kursgebühr:  EUR  80

Kurszeit:          Do / 15.00 – 18.00 und Fr / 14.00 – 16.00                                            + Materialkosten nach Aufwand

Kursleiterin:    INGRID SCHUSTER                                                                                           

www.ingridschuster.at

 

Kursleiterin:    INGRID SCHUSTER                                                                                          

www.ingridschuster.at

Kunstschule Wien; als freischaffende Künstlerin vom Unterrichtsministerium anerkannt, Mitglied der Berufsvereinigung der bild. Künstler Österreichs, des Mödlinger und Tiroler Künstlerbundes, Gründungsmitglied u. Leiterin des KuKuK und der Kreat. Sommerwochen. Gold- und Silbermedaille für kulturelle Verdienste um die MG Perchtoldsdorf, Kulturmedaille des Landes NÖ 2010. Arbeiten in Aquarell und Mischtechnik, Workshops, Seminare und Malreisen mit Erwachsenen (z. B. Hydra, Toskana, Bundesländer) und Kindern im privaten und öffentlichen (Projekte in Schulen) Rahmen. Kursleiterin auf Zakynthos (Sommerakademie): 1994,1995, 2001- 2003, Kunstkurse Seewinkel etc. Ausstellungen im In- und Ausland, private und öffentliche Ankäufe.

 

METALLSKULPTUREN – KUNSTSCHMIEDEN  /  auch ab 10 J.                                            siehe Erwachsenenkurse

Datum:             Mo – Fr / 4. – 8.  Juli                                                                                                      Kursgebühr:  EUR 170

Kurszeit:          10.00 – 15.00                                                                                                                      +  Materialgebühr:   EUR   15

Kursleiter:        MICHAL JOZAK                     

www.jozak.eu

 

TROMMELN – PERCUSSION  /  auch ab 10 J.                                                                        siehe Erwachsenenkurse

Datum:            Mo und Mi / 11. und 13. Juli                                                                                    Kursgebühr:  EUR  70 

Kurszeit:         15.00 – 16.30                                                                                               

Kursleiter:       LORENZO GANGI      

www.lorenzogangi.net

 

GITARRE – Songs, Begleitung und Fingerpicking  / auch ab 10 J.                                       siehe Erwachsenenkurse

Datum:            Fr / 15. Juli                                                                                                               Kursgebühr:   EUR   50

Kurszeit:         15.00 – 19.00  

Kursleiter:     GEORG NEUREITER                                          

http://georgneureiter.jimdo.com

 

GESANG  „ABENTEUER PAVAROTTI“ – Singen soll Spaß machen  / auch ab 10 J.           siehe Erwachsenenkurse

Datum:             Mo – Do / 4. – 7 Juli                                                                                                Kursgebühr:   EUR   60

Kurszeit:          10:00 – 18:00

Kursleiterin:  ISABELL PANNAGL                         

www.isabellpannagl.com, www.pannagl-kabarett.com

 

KINDERTHEATER / 8 – 14  J.

Datum:              Mo – Fr / 4. – 8. Juli                                                                                                                        Kursgebühr:  EUR  165

Kurszeit:         10.00 –15.00 (inkl. Mittagspause)

„Es wird fantasiert, verzaubert, verkleidet. Tief in uns schlummernde Kräfte werden geweckt. Wir schlüpfen in verschiedene Rollen, probieren aus, wie sich das ‚andere‘ anfühlt und wie wir uns neu wahrnehmen können. Ob wir nun schön wie eine Prinzessin, stark wie ein Bär oder mutig wie ein Löwe sein wollen. Durch Improvisation, Pantomime, Mimik- und Gestikübungen sowie durch kleine Rollenspiele lernen wir auf spielerische Weise die Grundlagen des Schauspiels kennen und machen uns mit viel Spaß und Freude fit für die Bühne. Am Ende werden wir sogar ein kleines Theaterstück zur Aufführung zu bringen.“

  KursleiterIn:     ANKE ZISAK                                                                                        
  www.ankezisak.at

  Schauspielerin, Regisseurin, Moderatorin. Kindergartenpädagogin: Vielfältige Erfahrungen in den Bereichen

Improvisation, Kindertheater und Kinderworkshops. Geboren in Wien, Studium an der Schauspielschule Krauss.

Engagements im Sprechtheater,, Musical und Operette in Österreich, Deutschland, Schweiz. Tätigkeitsbereich auch

in Veranstaltungsorganisation und Regiearbeit. Ensemblemitglied der Sommerspiele Maria Enzersdorf, Festspiele

Wachau und Schaubühne Wien.

 

 

 Anmeldungen unter: office@kreativesommerwochen.at

 

 

 

SIMILAR ARTICLES