Home Kultur & Veranstaltungen Wiener Märkte mit klassischer Musik

musik_markt_02An vier Wochenenden im Mai (jeweils Freitag und Samstag zwischen 11 und 13 Uhr) erklingt  – mitten im Einkaufstrubel der Wiener Märkte– klassische Musik von Mozart bis Strauß.

Heuer steht der „Musikmarkt“ im Zeichen der Klassik und des musikalischen Nachwuchses, denn die InterpretInnen sind allesamt Studierende der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

Erstmals bespielen die jungen Talente nun auch die Wiener Märkte, denn in der gleichlautenden Projektreihe „Junge Talente“ fördert BKW im Rahmen einer Kooperation schon seit zwei Jahren Klassik-Konzerte in den Wiener Musikerwohnungen und damit den musikalischen Nachwuchs.

Die originellen Sitzgelegenheiten in Form von Obst und Gemüse, entworfen vom Bildhauer Gerry Ammann, bieten dem Publikum wieder Möglichkeit zum Sitzen.

Fr., 9. 5. 2014 (11.00 – 13.00 Uhr):  19., Nußdorfer Markt

(Sonus Saxophonquartett, Gitarissima)
Sa., 10. 5. 2014 (11.00 – 13.00 Uhr): 3., Rochusmarkt

(Sonus Saxophonquartett, Giocoso Quartett)
Fr., 16. 5. 2014 /11.00 – 13.00 Uhr): 12., Hannovermarkt

(Iris Quartett Wien, Salonensemble)
Sa., 17. 5. 2014 (11.00 – 13.00 Uhr): 16., Brunnenmarkt

(Iris Quartett Wien, Sonus Saxophonquartett)
Fr., 23. 5. 2014 (11.00 – 13.00 Uhr): 15., Meiselmarkt

(Salonensemble, Crossfield)
Sa., 24. 5. 2014 (11.00 – 13.00 Uhr): 21., Floridsdorfer Markt

(Sonus Saxophonquartett, Crossfield)
Fr., 30. 5. 2014 (11.00 – 13.00 Uhr): 10., Viktor-Adler-Markt

(Iris Quartett Wien, Daphne Quartett)
Sa., 31. 5. 2014 (11.00 – 13.00 Uhr): 1., Bio-Bauernmarkt Freyung

(Gitarissima, Daphne Quartett)

http://www.basiskultur.at

Leave a Reply