Home Aktuell U2-Verlängerung mit großem Fest eröffnet

0 1392

Drei neue U2-Stationen erschließen die Donaustadt

U2 Verlängerung bis Seestadt - Eröffnung

Nach knapp vier Jahren Bauzeit war es am 5. 10. 2013 soweit: Die U2-Verlängerung zur neuen Endstation Seestadt wurde mit einem großen Fest eröffnet. Mit der 4,2 Kilometer langen Neubaustrecke von der Aspernstraße über die neuen Stationen Hausfeldstraße und Aspern Nord bis in die Seestadt wird die U2 mit knapp 17 Kilometern Länge und 20 Stationen zur zweitlängsten U-Bahnlinie Wiens. Rund 360 Millionen Euro wurden von Stadt Wien und Bund in die Verlängerung der U2 investiert. Insgesamt umfasst das Wiener U-Bahnnetz nun 80 Kilometer und 104 Stationen. Jeder zweite U2-Zug wird ab sofort von der Aspernstraße in die Seestadt geführt.

U2 Verlängerung bis SeestadtU2 Verlängerung bis Seestadt

„Die U2-Verlängerung in die Seestadt bringt jetzt schon für 36.000 Einwohner unseres Bezirks spürbare Erreichbarkeitsvorteile. Das sind bereits jetzt 22 Prozent der aktuellen Bezirksbevölkerung und bald kommen noch rund 40.000 Menschen in der Seestadt hinzu“, so Bezirksvorsteher Norbert Scheed.

U2 Verlängerung bis Seestadt - Eröffnung U2 Verlängerung bis Seestadt - Eröffnung U2 Verlängerung bis Seestadt - Eröffnung

Zahlen und Fakten zur U2-Verlängerung

* Spatenstich: 28. Oktober 2009

* Fertigstellung: 5. Oktober 2013

* Investitionsvolumen: rund 360 Mio. Euro

* Stationen: 3 (4. Station “An den Alten Schanzen“ nur im Rohbau errichtet)

* Streckenlänge: 4,2 Kilometer

SIMILAR ARTICLES