Home Familie & Soziales grau-sichles Wasser im Akademiebad!

Das Wiener Neustädter Akademiebad ist seit heute früh wegen grauen Verfärbungen des Wassers in den beiden Becken gesperrt.

Über die Ursache dafür gibt es noch keine Erkenntnisse – Untersuchungen des Wassers durch externe Expertinnen und Experten laufen. Die Ergebnisse sollen noch heute oder spätestens morgen vorliegen.

Erst nach Vorliegen dieser Ergebnisse kann über die weitere Vorgangsweise entschieden werden.

Das Akademiebad bleibt bis dahin geschlossen – Saisonkartenbesitzer können kostenlos in die „Aqua Nova“, das städtische Familienhallenbad (mit Liegewiese im Freien), ausweichen.

Anbei ein Bild, auf dem das graue Wasser im 50-Meter-Sportbecken des Akademiebades zu sehen ist (Credit: Stadt Wiener Neustadt).

SIMILAR ARTICLES

0 63