Home Aktuell Besucherrekord zum 125-Jahr-Jubiläum des Trabrennvereins Baden

„125 Jahre Trabrennverein Baden“ wurde mit einem Besucheransturm belohnt. Kein Wunder, standen doch eine Reihe spannender Bewerbe wie das „Rennen der Bürgermeister“, der „Große Preis der Stadt Baden“ oder das „Viktor Wallner Memorial“ und  der „Preis des Landes NÖ“ am Programm.

Beim Rennen der Bürgermeister saßen gleich acht Orts- bzw. Stadtchefs im Sulky, wobei der Hausherr, Bgm. Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek mit seiner Pferdeallergie tapfer ein persönliches Handicap in Kauf nahm, um mit dabei zu sein. Nach der Zulosung der jeweiligen Pferde und Fahrer ging es zum Palio und anschließenden heißen Rennen, bei dem sich Bürgermeister Rainer Schramm (Gaaden) und Bürgermeister Andreas Babler (Traiskirchen) bald an die Spitze des Feldes setzen konnten und Kopf an Kopf um den Sieg kämpften. Das Rennen der Bürgermeister entschied schließlich Stadtchef Andreas Babler mit „Dallas Venus“ für sich und holte damit den Pokal nach Traiskirchen. Geschlagen geben mussten sich neben dem Zweiplatzierten Bgm. Rainer Schramm auch die Amtskollegen Bgm. Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek, Bgm. LAbg. Christoph Kainz, Bgm. LAbg. Hans Stefan Hintner, Bgm. Ferdinand Köck, Bgm. Robert Weber, MSc, und Vzbgm. Dr. Christian Stocker.

Für Applaus bei der Siegerparade sorgte auch der 4-fache Tagessieger und Lokalmatador Hubert Brandstätter jun., der sich mit dem Pferd „Action Campari“ auch den „Großen Preis der Stadt Baden“ holte. Bürgermeister Dipl.-Ing. Stefan Szirucsek überreichte die Siegertrophäe gemeinsam mit Stadtrat Mag. Markus Riedmayer.

 

Foto: © 2017psb/sap

SIMILAR ARTICLES

0 40